×

Sozialticket wird erhalten

Dem Druck der Bürgerinnen und Bürger NRW wird nachgegeben.

30. Nov. 2017 –

Dazu Arndt Klocke, Fraktionsvorsitzender der NRW_Grünen:

In der heutigen "Aktuelle Stunde" des Landtags erklärte Verkehrsminister Wüst, er wolle zunächst an der Finanzierung des Tickets seitens des Landes festhalten. Seine Ankündigung einer Kürzung sei ein "Fehler" gewesen.
Der Einsatz hat sich gelohnt, die Landesregierung musste zurück rudern. Jetzt geht es darum, darauf zu achten, das Sozialticket über 2018 hinaus zukunftsfest zu machen.

« Zurück | Nachrichten »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen