×
  • Sprecherin des Ortsverbandes Gudrun Tersteegen auf der Demo von "fridays for future" in Moers

Auf dem Weg zu neuen Mehrheiten für die Umwelt

Danke für dieses gute Ergebnis

27. Mai. 2019 –

Auf dem Weg zu neuen Mehrheiten für die Umwelt

Summ, summ, summ… „Die Wählerinnen und Wähler in Moers lassen sich von der Alibi-Umweltpolitik der CDU in Moers nicht ins Bockshorn jagen. Ein Bienenkorb auf dem Betondach des Rathauses macht noch keinen zur Umweltpartei. Erst recht nicht, wenn eine Etage tiefer im Ratssaal Anträge, wie z.B. der gegen „Glyphosateinsatz“ auf kommunalen Flächen, verhindert werden.“

In Moers haben sich die Bürgerinnen und Bürger mit einer breiten Mehrheit für demokratische Parteien und pro Europa entschieden und fordern wie wir deutschlandweit eine Umweltpolitik, die den Namen verdient. Die Lobbyistenpolitik der GroKo hat auch in der Moerser Wählerschaft ihre Spuren hinterlassen und Vertrauen verspielt. Die engagierte, junge, politische Bewegung Fridays for Future bringt die Aufbruchstimmung auf den Punkt. 

Das sind gute Nachrichten und ein gutes Ergebnis!

Danke!!!

Bündnis 90/Die Grünen Moers

Gudrun Tersteegen, OV Vorsitzende

« Zurück | Nachrichten »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen