×

Zuverlässige Perspektive für Festivals, Konzert- und Kulturveranstaltungen in Moers

Pressemitteilung von Bündnis 90/die Grünen in Moers zur Zukunft der ENNI-Eventhalle

11. Feb. 2019 –

Einstimmig haben die Moerser Grünen beschlossen, der Ertüchtigung der gut ausgelasteten ENNI -Eventhalle für mindestens weitere 10 Jahre zuzustimmen. Dirk Hohensträter, Geschäftsführer der ENNI Sport & Bäder und Aufsichtsratsvorsitzender der ES Event-Service-Genossenschaft (Betreiber), war im Vorfeld zu Hauptausschuss und Rat in die Fraktion eingeladen worden, um detailliert Auskunft zu geben.

Die insgesamt gute Entwicklung der Auslastung der Halle mit über 50 Veranstaltungstagen und rund 50.000 Besuchern im Jahr 2018 spricht für sich. „Bei nur notdürftigen Ausbesserungsmaßnahmen, könnte die Halle ab 2024 nicht mehr betrieben werden, steht faktisch also vor der Perspektive „Schließung“. Das wäre ein fatales und falsches Signal an alle Engagierten rund um unsere international anerkannte und beliebte Festivalkultur. Schließlich sind quasi gestern erst erhebliche Bundeszuschüsse von 1,4 Millionen € für das Moers Festival für weitere 5 Jahre zugesagt worden. Dies geht auf Bemühen von uns Grünen, der SPD und der CDU zurück. Ganz zu schweigen davon, dass wir bereits erhaltene Fördermittel für die Inbetriebnahme seit 2014 zurückerstatten müssten.“ so der Fraktionsvorsitzende Christopher Schmidtke.

Die Instandsetzung für einen Betrieb bis zu 23 Jahren ist ein kalkulierbares Zuschussgeschäft. „Mit unseren städtischen Sport-, Freizeit- und Kulturangeboten können wir kein Geld verdienen. Solange die Kosten hier wie dort vertretbar sind, wollen wir auf diese Angebote nicht verzichten. Es ist ein passendes Bild für Moers, dass unsere Eventhalle in guter Nachbarschaft zu unseren schönen Sportstätten liegt“, fasst Gudrun Tersteegen als stellvertretende Fraktionsvorsitzende den Fraktionswunsch zusammen.

« Zurück | Nachrichten »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen